Qaswaweb vergleicht WordPress mit Craft

Kurz und knackig vergleicht Qaswaweb Craft mit WordPress und bleibt dabei einigermaßen ausgewogen in der Betrachtung. Von beiden Content Management Systemen werden die Vor- und Nachteile angesprochen und diese sind größtenteils nachvollziehbar.

Aber warum stehen bei WordPress Pluspunkte wie SEO friendly CMS oder Easy to set-up and maintain, während diese bei den Craft-Vorzügen fehlen?

Crafts angeblicher Negativpunkt "time-consuming CMS" kann ich auch nur bedingt teilen. Dank Twig ist die Lernkurve zu Beginn etwas steiler, aber spätestens nach dieser Eingewöhnungsphase, dürfte man sogar schneller sein als in WordPress.