Crafter

Andreas Linnert

Webentwickler

Warum nutzt Du Craft?
Es gibt mir die Freiheit, eine Webseite voll nach meinen Vorstellungen und gleichzeitig schnell umzusetzen.

Dein erstes Craft-Projekt?
http://linnertmedia.de: geplant als Portfolio mit Blog zu technischen Themen. Gleichzeitig war es mein Experimentierprojekt, um mich in Craft einzuarbeiten. Die Grundfunktionalität war dabei nach einem Wochenende fertig.

Deine Lieblings-Craft-Site, die Du realisiert hast?
Meine Linnert Media-Webseite. Einfach weil ich hier aufgrund der Natur dieser Webseite viel mit minimalistischen Stilelementen experimentieren kann. Eine Überarbeitung ist aber schon in Planung.

Was ist das Beste an Craft?

  • Der frameworkartige Aufbau
  • Bildertransformation on demand
  • Es lässt sich sehr viel ohne Plugins erreichen

Was sollte an Craft verbessert werden?

  • Bessere Fehlerbehandlung bei Assetupload bei Einträgen (ich benötige oft mehrere Anläufe, bis die Uploads fehlerfrei so funktionieren wie geplant)
  • Bei der Konfiguration könnten weniger Klicks notwendig sein (aktuell ist häufiges Springen zwischen Feldern, Assets, Sektionen etc. notwendig)
  • Eine kompaktere und schnellere Eingabe von tabellenartigen Daten ohne feste Reihenfolge bzw. automatischer Sortierung (z. B. Termine) wäre schön

Deine Lieblings-Plugins?
Bisher nutze ich keine Plugins. Außer zwei Eigenentwicklungen:

  • Ein kleiner Besucherzähler
  • Ein Gästebuch
Stand: 08.04.2015